30 Jahre Grenzoeffnung02

Danke sagen Präses Olaf Ruck und Superintendent E.F. Johannes Haak (Hildburghausen) an den Ratsvorsitzenden der EKD für seine Predigt in der Eisfelder Dreifaltigkeitskirche aus Anlaß des 30jährigen Jubiläums der Grenzöffnung - thanksgod. Predigt zum Wochenspruch: "Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat." (Die Bibel)

Du Gott der ganzen Welt,
wir kommen mit unserer Abscheu
und unserer Trauer zu dir.
Wir halten dir unsere Abscheu
vor dem Mörder von Halle hin.
Wir halten dir unsere Trauer um die Ermordeten hin.
Wir bitten dich für unsere jüdischen Geschwister
um Schutz,
um Bewahrung,
um Frieden.
Trockne du den Sumpf des Antisemitismus aus.
Vertreibe die Feindschaft gegen dein Volk aus dem südlichen Thüringen
aus unserem Land,
aus Europa,
aus der ganzen Welt.
Und gib uns die Worte in den Mund,
der Menschenverachtung zu widersprechen.
Dies bitten wir im Namen Jesu,
dem Davids- und dem Menschensohn.

Amen.

grenzenlosFestgottesdienst "Einheitsgeschichten" mit spannendem Rahmenprogramm am 13. Oktober 2019 in Eisfeld Rodachtal - Zur Feier des Mauerfalls vor 30 Jahren findet am Sonntag, den 13. Oktober in Eisfeld ein Festgottesdienst mit dem Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland, Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm statt.

Ein buntes Rahmenprogramm folgt im Anschluss, mit Begegnungen der Menschen aus dem Rodachtal und Zeitzeugengesprächen. Auch das Läuten einer der Kirchenglocken des 1978 geschleiften Dorfes Billmuthausen wird auf dem Kirchplatz in Eisfeld zu hören sein. Das Fest wird von der Initiative Rodachtal gemeinschaftlich mit der Stadt Eisfeld, dem Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Hildburghausen-Eisfeld und dem Evangelisch-Lutherischen Dekanat Coburg organisiert.

Die Schönheit unserer Kirchen im Kirchenkreis Hildburghausen-Eisfeld einzufangen - diese Idee konnten wir endlich in unserem Bildband "Orte der Stille" umsetzen.

Wir möchten Sie einladen zu einer Reise durch die Schönheit aus Holz, Stein, Glas und anderen Materialen und dabei Stille zu finden im Lärm dieser Zeit und Welt.
Erhältlich im Büro des Kirchenkreises - Schleusinger-Str. 19; Hildburghausen,
oder in der Buchhandlung am Markt, Hildburghausen.

Schoenheit

Danksagung

Präses Olaf Ruck und Superintendent E.F. Johannes Haak sagen Landesbischöfin Ilse Junkermann, anläßlich Ihrer Verabschiedung am 6.Juli .2019 im Magedeburger Dom, ein herzliches Dankeschön aus dem Kirchenkreis Hildburghausen.
Eine mutige und aufrichtige Bischöfin wurde im Dom zu Magdeburg verabschiedet.
In ihrer Abschiedspredigt würdigt Junkermann die Mutigen in Themar, die sich für Demokratie und eine menschlich-solidarische Gesellschaft auf christlichen Grundwerten einsetzen. Ade Ilse Junkermann.

ekm banner gkrwahl

Kirchengemeinde Beinerstadt https://vimeo.com/360537902
Kirchengemeinde Gompersthausen https://vimeo.com/359042207
Kirchengemeinde Westhausen https://vimeo.com/352054992

Wöchentliches Friedensgebet in der Apostelkirche Hildburghausen -
Donnerstag 12 Uhr Apostelkirche


Liebe Schwestern und Brüder im Kirchenkreis,

immer wieder ruft unsere Kirche zum Friedensgebet auf. In diesem Gebet für Mitmenschlichkeit und Frieden setzen wir uns ein, für eine tolerante und menschenfreundliche Gesellschaft. Wir vertreten die Position, dass das Gebet unverzichtbar für ein gelingendes Miteinander von Menschen ist. Und wir wissen, dass die Einladung zum Gebet nach wie vor nötig und angezeigt ist. Wir haben folgendes vereinbart:

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok